Challenge 39 – Sketch von Debbie

woj-fruhlings-kit-a-sponn-001label

Heute habe ich noch eine Karte für A Spoon full of Sugar fertig gemacht , nach einem  tollen Sketch von der talentierten Debbie . Das Motiv ist aus dem neuen Frühlingskit von Whiff of Joy Stamps . Die Motive könnt ihr jetzt auch einzeln kaufen im Shop 😉  .

Hier der Sketch und meine Karte dazu :

sketch391

woj-fruhlings-kit-a-sponn-001

woj-fruhlings-kit-a-sponn-002

woj-fruhlings-kit-a-sponn-003

Danke für den Besuch auf meinen Blog .

Thanks for looking at my Blog.

Hugs Tina46 😉

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Whiff Of Joy Stamps

9 Antworten zu “Challenge 39 – Sketch von Debbie

  1. Hi Tina, your card is absolutely stunning, I love the colours and paper. joey.x

  2. Wow wahat a lovely card. The flowers are so cute. Hugs MarjaS

  3. Oh Mann, warst du wieder fleißig. Hammer! Traumhaft schöne Karten hast du gemacht. Einfach nur WOW! Lg Manu

  4. Hi Tina – die Kleine ist wirklich schnuckelig …. und Deine Karte wieder wunderschön !!!!

    Lieben Gruß, Dani

  5. Gorgeous card Tina, love the pretty image and your beautiful colouring. The flowers are all so beautiful. Hugs Nikki x

  6. Beautiful card, love everything about it.
    Jackie

  7. What a lovely card and the colors so beautiful.
    Really a very nice combination together.

    Much love Suze

  8. Hi Tina, deine Karten sind alle wieder traumhaft schön geworden.
    Verrätst du mir wo man diese tollen kleinen Rosen kaufe kann?
    Danke und LG
    Andrea

  9. Wow beautiful!! love these wonderful colors together and I love all the details

    xx Monique

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s