Easel-Vintagekarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal eine Vintagekarte  als Easel-Card probiert .Ich liebe ja diese aufwendigen Karten sehr und denke so eine Karte lässt man auch gern noch nach dem Geburtstag stehen . Eine liebe Freundin erzählte mir ,das meine Hochzeitskarte immer noch in der Vitrine des Brautpaares steht .So etwas freut mich natürlich sehr ,dann hat sich meine Arbeit gelohnt.

Auch hier habe ich wieder Diggi-Papiere von den SrapGirls verwendet . Die Ticket-Stempel sind von Autumn Leaves ,der Kalender von der Stempelbar und meine geliebten Schnörkel von der Stempelglede.

Danke, das ihr bei mir vorbei schaut.

Tina46 😉

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Easel-Card, Geburtstagskarten, Vintage

6 Antworten zu “Easel-Vintagekarte

  1. Wow….die Karte ist zauberhaft. Bei mir würde sie auch ewig in der Vitrine stehen!

    LG
    Angelika

  2. Wow!!!
    What a wonderful card!

  3. OH…Tina your card is absolutely gorgeous!!!!
    I love your combination of papers.
    The colours are wonderful.
    Hugs Trudy

  4. Sieht total super aus!
    L.G.
    Andrea

  5. Hey Süße bin zwar eher der Niedlich Stempler aber Dein Kärtchen haut mich um ist die schön und mit soooo viel Liebe gemacht suppi!!!
    Bussie Drea

  6. Bastelfeti

    Deine Vintage-Easel-Card ist ja irre toll geworden.
    Alles wieder so toll kombiniert und man endeckt wie immer da und dort noch ein tolles Detail.
    Ich mag die Easelcards auch total gerne und komme einfach nicht weg davon *lach*.

    Ich wünsche Dir ein wundervolles, glückliches und vor allem kreatives neues Jahr 2010.
    Gruß BAstelfeti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s